Direkt zum Inhalt

Elektrogeräte

Neue Möglichkeit zur Rückgabe

Elektrogeräte, wie Waschmaschinen, Fernseher und Handys, können sehr gut wiederverwertet werden. Dennoch werden bisher die vielen Möglichkeiten zur Rückgabe nicht ausreichend genutzt. Die Rücknahmepflicht des Handels wurde deshalb deutlich ausgeweitet.

Rücknahmepflicht des Handels
Kleine Elektrogeräte (bis 25 cm Kantenlänge), wie zum Beispiel Toaster, Fernbedienungen und LED-Lampen, müssen von allen Vertreibern (auch Online-Händlern) mit einer Verkaufsfläche für Elektrogeräte von mindestens 400 Quadratmetern kostenlos zurückgenommen werden.

Seit dem 1. Juli 2022 gilt diese Pflicht zur kostenlosen Rücknahme auch für Händler von Lebensmitteln (z.B. Supermärkte, Lebensmitteldiscounter, Drogerien) mit einer Gesamtverkaufsfläche von mindestens 800 Quadratmetern, die mehrmals im Jahr oder dauerhaft Elektrogeräte anbieten. Dabei ist es egal, wo das Gerät ursprünglich oder neu gekauft wurde.

Große Elektrogeräte (über 25 cm Kantenlänge) müssen von Händlern kostenlos zurückgenommen werden, wenn ein Gerät der gleichen Art gekauft wird.

Weitere Annahmestellen für den Landkreis Kassel
Mehr erfahren