Hauptbereich

Abfallvermeidung

Nutzen, tauschen, leihen und schenken

Der Trend zum Wiederverwenden hält nicht nur in Deutschland, sondern weltweit Einzug: Dank Internetbörsen, sozialer Netzwerke und mobiler Internetnutzung ist das Handling auch auf lokaler Ebene einfach geworden. So entfalten viele kleine Eigeninitiativen in der Summe große Wirkungen. Aufgrund dieses großen Potentials hatte sogar die Hightech-Messe CeBIT die „Share-Economy“ zu ihrem Leitthema ernannt. Gemeinschaftlicher Konsum ist in und macht Spaß, nutzen statt besitzen, tauschen statt kaufen heißt die Devise. Ohne finanziellen Aufwand gibt es da für jeden Teilnehmer etwas „Neues“ und zusätzlich Spaß an dem „Event, gemeinsam etwas Gutes zu tun“.

Online - Tausch und Verschenkmarkt
Zur Seite Tausch & Schenke


Weitere regionale und überregionale Internetseiten
Weitere 50 Links auf nicht kommerzielle Initiativen aus der Region und Portale


Vermeidung von Plastikmüll

Plastik in Form von sichtbaren, größeren Partikeln, aber insbesondere als Mikroplastik kommt inzwischen überall vor: in den Weltmeeren, in Flüssen, in Böden, in den Mägen und Ausscheidungen der Meeresbewohner, in Lebensmitteln, im Körper von Tieren und Menschen.  Da der Kunststoffverbrauch weltweit ansteigt, wird auch der Eintrag von Mikroplastik wachsen und die Konzentrationen in der Umwelt ansteigen. Die Auswirkungen den Menschen und Ökosysteme lassen sich in ihrem Ausmaß bisher gar nicht abschätzen. Da einmal in der Umwelt verbreitetes Mikroplastik kaum rückholbar ist, betrifft das Problem insbesondere die folgenden Generationen.

Mikroplastik ist aus Sicht von Bürgern und Experten eines der großen Umweltprobleme. Plastik ist das Material, das wir Menschen in unserem Alltag am meisten nutzen, es ist in vielen Bereichen ein sinnvoller Werkstoff. Gleichzeitig wird Plastik zunehmend weniger wertgeschätzt. Dieses schlechte Image entsteht auch durch die kurze Nutzungsphase von Einwegartikeln und –Verpackungen und der häufig praktizierten Entsorgung außerhalb von Abfallbehältern.

Für eine Veränderung des Plastik-Konsums, der -Nutzung und der -Entsorgung müssen Konsumenten und Produzenten in Plastik einen wirklichen Wert sehen, den es sich lohnt, sparsam zu gebrauchen, lange zu nutzen, hochwertig zu recyceln und das Rezyklat in neuen Produkten einzusetzen.


Was können wir alle tun? Weitere Informationen

Hintergrundinformationen zum Thema Plastikmüll




 

Fussbereich