Hauptbereich

Aktuelle Informationen

Weihnachten ohne Konsum und Abfall

Nachricht vom: 12.11.2018 - 07:52 Uhr

Gemeinsame Zeit statt überflüssiger Dinge. Weihnachtsgeschenke einmal anders - Tipps für ein Weihnachten ohne Abfälle

Für alle, die noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk sind, hat die Abfallentsorgung Kreis Kassel einige umweltfreundliche Ideen zusammengetragen:

Vergnügliche Stunden beim gemeinsamen Spiel, statt Puppe und Gameboy, eine Einladung zum Kaffee statt Pralinen, ein gemeinsamer Spaziergang in guter Luft statt Parfüm, Blumen pflanzen statt Schnittblumen kaufen, Basteln statt Bestellen, Vorleseabend statt Tablet oder Buch, Spannung beim Besuch eines Eishockeyspieles statt Spielekonsole, Schwimmbadbesuch statt Sportklamotten, Kinobesuch statt DVD.

All diese Geschenke haben eines gemeinsam: Seltenheitswert – und verschenken damit etwas Kostbares, was heute kaum noch jemand zu haben scheint: Zeit. Gemeinsam verbrachte Zeit anstatt gekaufte Dinge schenken.

Wenn die Großeltern dem Enkel statt des aufwändig verpackten zigsten “was können wir denn noch schenken?-“ Plüschtieres einen Nachmittag im Tierpark schenken, freuen sich nicht nur die Kinder, sondern meist auch die Eltern. Umgekehrt weiß die Oma die Hilfe ihres Enkels beim Fensterputzen bestimmt mindestens so zu schätzen, wie eine vom Taschengeld erstandene Kleinigkeit vom Weihnachtsmarkt.

Alle guten Freunde wurden in der Vergangenheit mit kleinen Geschenken bedacht? Wie wäre es dieses Jahr mit einer Einladung zu einem selbst gekochten „Drei-Gänge-Menü“ oder einer Einladung zum gemeinsamen Koch-Event? 

Derartige Geschenke sind nicht nur außergewöhnlich, sondern  - und das freut ganz besonders die Umwelt – verbrauchen weniger Rohstoffe, sind verpackungs- und abfallarm. Die meisten Menschen haben ohnehin den Überblick über ihre „Siebensachen“ verloren. Sie wissen nicht, was sich in ihren Kisten, Schubladen und Kellerregalen alles befindet, die Hälfte der Dinge wird nie gebraucht.

Besonders Umweltbewusste freuen sich vielleicht auch über eine Monatskarte für entspannte Fahrten mit Bus und Bahn. Für junge Erwachsene in Ausbildung oder Studium kann z. B. auch eine Bahncard oder eine Mitgliedschaft in einem Car-Sharing Verbund ein willkommenes Geschenk sein.

Weitere Infos zu Abfallvermeidung sowie zum gemeinsamen Nutzen, Tauschen, Leihen und Schenken unter www.abfall-kreis-kassel.de

Eine frohe Weihnachtszeit wünscht Ihnen Ihre Abfallentsorgung Kreis Kassel.

(WN)

 

Fussbereich