Hauptbereich

Aktuelle Informationen

Biotonne an warmen Tagen - Wir haben einige Tipps für Sie

Nachricht vom: 05.07.2018 - 06:50 Uhr

Durch die Hitze an sonnigen Tagen entwickeln sich in der Biotonne zunehmend Gerüche durch den beschleunigten Gärungs- und Fäulnisprozess.

So bleibt Ihre Biotonne sauber:

- Stellen Sie die Biotonne, sofern möglich, an einen schattigen Platz
- Reduzieren Sie die Feuchtigkeit durch:
  • Zeitungspapier am Boden der Biotonne
  • Einwickeln von Küchenabfällen in Zeitungspapier
  • Trocknen Sie Grasschnitt vorher an. Feuchtes Gras neigt sehr stark zur Geruchsbildung.
  • Biobeutel
    Die mit den Biobeuteln ausgekleideten Vorsortiergefäße in der Küche und die Abfallbehälter bleiben auch ohne Auswaschen sauber. Diese auf Basis von pflanzlicher Stärke hergestellten Biobeutel bieten nahezu den gleichen Komfort wie herkömmliche Kunststoffbeutel, sind aber zu 100 % biologisch abbaubar.
  • Vermeiden Sie das Verdichten der Bioabfälle
  • Halten Sie den Deckel geschlossen. So vermeiden Sie Insekten und damit Fliegenmaden in der Biotonne
  • Bitte entsorgen Sie nur die für die Biotonne vorgesehenen Abfälle. 
Weitere Informationen

Preise
10 I-Biobeutel mit Henkel auf einer Rolle à 25 Stück zum
Auskleiden der Vorsortiergefäße kosten                   1,00 Euro

120 I-Biobeutel auf einer Rolle à 10 Stück zum
Auskleiden der Biotonne kosten                                5,00 Euro

240 I-Biobeutel auf einer Rolle à 10 Stück zum
Auskleiden der Biotonne kosten                                 7,00 Euro

Verkaufsstellen

•    Stadt- und Gemeindeverwaltungen des Landkreises Kassel
•    34117 Kassel, Kreishaus, Wilhelmshöher Allee 19 - 21
•    34369 Hofgeismar, Entsorgungszentrum Kirschenplantage, Kirschenplantage 1
•    34253 Lohfelden, Entsorgungszentrum, Sandwiesen 5
•    34233 Fuldatal - Rothwesten, Biokompostierungsanlage, Gut Eichenberg 12


 

Fussbereich