Anfahrtswege
Interaktive Karte -
Entsorgungszentrum Kirschenplantage in Hofgeismar (mit Biokompostierungsanlage)

Hauptbereich

Altholz

Altholz wird aufgrund der Altholzverordnung in 4 Kategorien eingeteilt. Althölzer der Kategorie I (unbehandelte Hölzer wie z. B. Paletten), der Kategorie II (im Innenausbau verwendete Hölzer ohne tragende Funktion) und der Kategorie III (Möbel) können auch als Gemisch kostengünstig verwertet werden. Für die, aufgrund ihrer Behandlung, in der Kategorie IV eingestufte sogenannten gefährlichen Althölzer (z.B. imprägnierte Bauhölzer aus dem Außenbereich, Fenster, Fensterstürze, Außentüren, Konstruktionshölzer, Holzfachwerk und Dachsparren) gilt eine getrennte Verwertung.

Containerservice
Unser Containerservice holt Altholz direkt ab Betriebshof oder Baustelle ab. Die Entsorgungkosten sind je nach Kategorie unterschiedlich. Eine getrennte Erfassung bei größeren Mengen ist daher sinnvoll. Unser Containerservice verfügt für die Entsorgung und den Transport von A IV Holz über die erforderlichen Nachweise. Für Gewerbebetriebe entfällt dann die Beantragung eines eigenen Entsorgungsnachweises.
Weitere Informationen zu unserem Containerservice

Annahme von Holz
Möchten Sie Altholz selbst zum Entsorgungszentrum Kirschenplantage in Hofgeismar anliefern, ist dies gegen Entgelt/Gebühr und getrennt nach Kategorie I-III und Kategorie IV möglich.
Weitere Informationen zu den Annahme- und Verkaufsstellen, Gebühren und Entgelten

Bitte beachten Sie:
Da A IV Holz als gefährlicher Abfall eingestuft ist, benötigen Sie bei eigenem Transport ab einer Menge von 2.000 kg/Jahr einen eigenen Entsorgungsnachweis. Diesen können Sie bei uns beantragen.

 

Fussbereich